in WELTTAG 2017 IN OBERÖSTERREICH

In  Oberösterreich werden anläßlich des Welttags 2017 Gratisführungen von 18. Februar bis 5. März in insgesamt 7 Städten / Orten angeboten. Dabei haben insgesamt 418 Gäste teilgenommen. Am 5. März findet noch eine Führung in Braunau statt. Es gab folgendes Programm:

 

18. Februar, BAD GOISERN: Ab 14 Uhr lädt — ausgehend von der evangelischen Kirche — zu einer Ortsführung zum Thema „Die Vorgeschichte zu den Vertreibungen/Transmigration“ ein. Um ca. 15 Uhr steht im Landesmuseum Bad Goisern eine Museumsführung mit Verkostung von Spezialitäten aus Siebenbürgen auf dem Programm. Und um 17 Uhr referiert Dr. Michael Kurz im Handwerkshaus Bad Goisern über „Wirtschaftliche Aspekte des Protestantismus im Salzkammergut.

19. Februar, FREISTADT: Hier entführt Mag. Sonja Thauerböck ab 14 Uhr unter dem Thema „Eine Frage des Glaubens“ in die Zeit vor, während und nach der Reformation in Freistadt. Treffpunkt für diesen eineinhalbstündigen Stadtrundgang ist beim Kirchturm in Freistadt.

19. Februar, SCHÄRDING: Zu einer Stadtführung durch SCHÄRDING lädt Mag. Barbara Salletmayr ein. Ausgehend vom Christophorusbrunnen am Oberen Stadtplatz präsentiert sie bei dieser Rollstuhl- und Kinderwagen-tauglichen Führung ab 14 Uhr Highlights der Innstadt Schärding. Anschließend an den einstündigen Rundgang lädt die Taufkirchner Zeche noch zu einer Tanzvorführung.

21. Februar, LINZ:  — ausgehend vom Alten Rathaus am Linzer Hauptplatz — von 10 bis 17 Uhr im Stundentakt stehen Führungen zu folgenden Themen auf dem Programm:

10 Uhr – Führung durch das Alte Rathaus

11 Uhr – Renaissance und Reformation

11 Uhr – Kostümführung (Kinderführung)

12 Uhr – Kulturmeile an der Donau

12 Uhr – Führung durch den Limonistollen (Treffpunkt: Limonigasse10, maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen) Info: Johann Gutenbrunner, Tel. 0664-4558468

13 Uhr -  Johann Konrad Vogel und die Linzer Torte

14 Uhr – Landhaus und Johannes Kepler

14 Uhr – Kostümführung (Kinderführung)

15 Uhr – Romantische Innenhöfe

15 Uhr - Campus-Führung an der JKU (Treffpunkt vor der Hauptbibliothek)

15 Uhr - Handy-Rallye zu Linzer Highlights

16 Uhr – Führung Martin Luther Kirche (mit anschließendem Orgelkonzert)

17 Uhr – Nachtwächterführung

Detailinformationen dazu unter www.linz-tours.at

21. Februar, WELS: Um 10 und 16 Uhr stehen jeweils literarische und humorvolle Spaziergänge auf dem Programm. Johann Kaiser startet mit seinen Gästen jeweils vom Kulturzentrum Burg Wels, Burggasse 13, aus zu diesen Touren. Anmeldung ist dafür allerdings bis 20. Februar unter Tel. 0676 7760395 erforderlich.

21. Februar, GALLNEUKIRCHEN: Ab 16 Uhr gibt es die Stadtführung „Anno 1517 — Luthers Thesen ...wie sie auch Gallneukirchen veränderten“ am Veranstaltungplan der Austria Guides. Ute Sailer weiß, was Denkmäler und Gebäude von der Reformation und darüber, was danach kam, erzählen. Treffpunkt für diese Stadtführung ist am Pfarrplatz Gallneukirchen.

5. März, BRAUNAU: Um 14 und 15.30 Uhr laden die Austria Guides Susanne Urferer und Mag. Annegret Ritzinger ein, ihnen „Auf den Spuren der Innviertler Künstlergilde“ durch die Braunauer Stadtgemäuer zu folgen.